Auftaktveranstaltung des Konversionssommers 2021: FOKUS – Konversion mit Rat und Tat

Virtuelle Eröffnung des Konversionssommers 2021 vor der Werfthalle in Falkenberg-Lönnewitz (Videobotschaft)
Verbandsgemeinde Liebenwerda
Freitag, 18. Juni 2021 - 0:00

Auch in diesem Jahr ist es gelungen - trotz der anhaltenden gesellschaftlichen Einschränkungen der Pandemie - ein attraktives Veranstaltungsprogramm für den Konversionssommer 2021 zusammenzustellen.

Unter dem Motto: "FOKUS – Konversion mit Rat und Tat" zeigen wir konkrete Beispiele gelungener aber auch noch anstehender Konversionsaufgaben auf. Dabei wird deutlich, dass es den brandenburgischen Konversionsexperten trotz schwieriger Ausgangslagen und Rahmenbedingungen immer wieder gelingt, pragmatische und handhabbare Lösungen für scheinbar nichtlösbare Aufgaben zu finden.

Der Auftakt zum Konversionssommer kann in diesem Jahr nur in einem kleinen Kreis stattfinden. Eine Videobotschaft zur Eröffnung des Konversionssommers finden Sie an dieser Stelle in Kürze.

Für den 15. September 2021 hat bereits Katrin Lange, Ministerin der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg, die Teilnahme an der gemeinsamen Fachtagung von FOKUS und der Fachveranstaltung der Brandenburgischen Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH in Wünsdorf zugesagt. Am ehemaligen Standort des sowjetischen Hauptquartiers geht die Konversion nicht zuletzt durch das Engagement der kommunalen Konversionsakteure und dem Team des Entwicklungsträgers EWZ mit neuem und nachhaltigem Schwung voran.

In bewährter Weise übernimmt Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, die Schirmherrschaft des Konversionssommers 2021. Hendrik Fischer, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, hat wie in den Vorjahren seine Teilnahme an der Abschlussveranstaltung, diesmal am 27. Oktober 2021 in Dallgow-Döberitz, bestätigt.

Ich lade Sie recht herzlich zu diesen beiden Veranstaltungen sowie den weiteren Offerten des Konversionssommers 2021 ein und freue mich über ein persönliches Wiedersehen.

Ich bitte um Ihr Verständnis, wenn es zu Verschiebungen oder Absagen von Terminen kommen muss. In diesem Falle bemühen wir uns um Alternativen oder virtuelle Angebote und informieren aktuell auf unserer Homepage.

Für Fragen und Informationen steht Ihnen gerne die Bruckbauer & Hennen GmbH / ARGE KONVER, Tel. (03372) 433244, zur Verfügung.

Die Veranstaltungsreihe wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg gefördert. Ebenso unterstützen die Brandenburgische Boden GmbH, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sowie das Kompetenz-Zentrum Konversion/Kampfmittelräumung e.V. den Konversionssommer.

Hierfür möchte ich allen ganz herzlich danken. Mein Dank gilt ferner allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Veranstaltungen des Konversionssommers für ihr Interesse an der Konversion.

 

Mit freundlichen Grüßen

 
Ihr Herold Quick

Verbandsgemeindebürgermeister der Verbandsgemeinde Liebenwerda,
Sprecher des Forums für Konversion und Stadtentwicklung